Marokko

Sufcamp in Tamraght

Tamraght
Marokko
ab 419 €
jetzt buchen
All inclusive Paket
100% Rückerstattung bei Reisewarnung
Surfkurs
7 Tage die Woche inkl. Material
Anreise per Flugzeug
Flughafentransfer inklusive beim All inclusive Package
Saison
365 Tage im Jahr
WLAN
kostenlos
Ausflüge
Sanddüne Imsouane beim All inclusive Angebot
Unterkunft im Haus
2er oder 3er Belegung, Einzelzimmer gegen Aufpreis
Verpflegung
Frühstück, Lunchpaket und Abendessen (all inclusive Package)
Reisedauer
individuell
Dusche/WC
Strand
500m zu Fuß
Arzt
Agadir
Unterkunft&Ort
Tamraght +
Der traditionelle Berber- und Fischerort Tamraght liegt beschaulich auf einer Anhöhe an der marokkanischen Atlantikküste, in rund 15 Kilometern Entfernung zur nächstgrößeren Stadt Agadir und 5 Kilometer entfernt von der eigentlichen Surferhochburg Taghazout – die wegen internationaler Bekanntheit mittlerweile völlig überlaufen ist von Surfbegeisterten aus der ganzen Welt. Wir bringen dich während deines Surfurlaubs viel lieber in ruhiger und authentischer nordafrikanischer Atmosphäre in Tamraght unter, damit du deine Zeit in Marokko richtig genießen kannst und ein Stück Küste erlebst, das noch charmantes Kleinstadtleben zu bieten hat. Wenn dir nach Trubel zumute ist, kannst du dich einfach in eines der unheimlich günstigen Taxen setzen und den farbenfrohen Nachbarort Taghazout mit seinem internationalen Publikum ansteuern oder du unternimmst einen kleinen Spaziergang barfuß entlang der Wellen, bis du den benachbarten Strandabschnitt von Taghazout erreichst.
Surfhouse +
Unsere landestypische Unterkunft in Tamraght hat komfortable Schlafräume für insgesamt 25 Personen und ist in marokkanischem Flair mit angenehm-modernem Touch eingerichtet. Alle Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer sind mit einem Bad ausgestattet und geräumig genug für echte Entspannung während deines Urlaubs. Von den drei Terrassen des Hauses hat man einen wirklich atemberaubenden Ausblick auf die Bucht von Taghazout, den Devil’s Rock, den Panorama Beach und sogar den Anchor Point – Orte, die bei Sonnenuntergang ganz besonders hübsch anzuschauen sind und mit denen du dich bestimmt vertraut machst, wenn du uns in Marokko besuchst! In der Nachbarschaft des Hauses gibt es außerdem viele gemütliche Restaurants und kleine Geschäfte, die alle ganz flott zu Fuß zu erreichen sind. Der Crocodile Beach (mitsamt einem der bekanntesten Beach Breaks in Marokko, der später beim Surfkurs ganz besonders gute Bedingungen schafft!) ist auch nicht weit.
Ausstattung +
Neben den abschließbaren Schlafzimmern gibt es im Haus einen liebevoll eingerichteten marokkanischen Speiseraum für gemeinsame Mahlzeiten und eine Meerblickterrasse mit toller Aussicht auf die bekannten Surfspots von Tamraght und Taghazout. Die Indoor und Outdoor Aufenthaltsräume eignen sich bestens zum Entspannen und gemeinsamen Verweilen nach den Surfkursen, wenn man einfach mal für einen Moment den Tag genießen, in der kleinen Bibliothek stöbern oder sich vielleicht auf die Couch schmeißen und einen passenden Film auf einem der zwei LCD Screens anschauen möchte. Und wem danach ist, der kann sich einer Yogastunde in der hauseigenen Yoga Shala anschließen – denn Yoga und Surfen passen einfach unheimlich gut zusammen! Im ganzen Haus gibt es außerdem kostenloses WiFi und einen Computer, damit ihr euren Liebsten Zuhause hübsche Urlaubsfotos zuschicken könnt und euch nicht vom Rest der Welt abgeschnitten fühlt. Frische Bettwäsche und saubere Handtücher werden selbstverständlich zur Verfügung gestellt.
Verpflegung +
Für die Verpflegung der Hausgäste ist ein kleines Küchenteam zuständig, das auf einen abwechslungsreichen und ausgewogenen Speiseplan achtet. Mit frischen Lebensmitteln und regionalen Produkten zaubert der Koch täglich landestypische Leckereien, die fit machen für einen aktiven Surfurlaub. Jeder Tag beginnt dabei mit einem stärkenden Frühstück, bei dem es von frisch gebrühtem Kaffee über Frühstücksei und Obst bis hin zu Joghurt an nichts fehlt. Mittags werden Lunchpakete mit selbstgemachten Sandwiches bereitgestellt, damit man sich zwischen den Kurseinheiten bei einem kleinen Strandpicknick ausreichend stärken kann. Abends (täglich außer freitags) gibt es dann ein gemeinsames warmes Dinner im Surfhouse. Bei vegetarischer Lebensweise oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten sorgen wir selbstverständlich für einen alternativen Menüplan. Mache uns bei deiner Buchung mit einem kurzen Vermerk auf deine Präferenzen aufmerksam und gib nach Ankunft im Camp einfach kurz in der Küche Bescheid.
Surfkurs
Surfkurs +
In unserem Camp in Marokko gibt es sowohl einen Anfänger- als auch einen Fortgeschrittenenkurs, damit jeder Gast bestmögliches Coaching bekommt. In den Wellen an der marokkanischen Küste kann jeder surfen lernen und studisurf verspricht dabei eine Menge Spaß und Action! Die Surfspots an den Stränden des Küstenabschnitts liegen in direkter Nähe zu unserem Haus in Tamraght und sind zu Fuß wunderbar zu erreichen. Zu weiter entfernten Spots werden alle Kursteilnehmer mit einem kleinen Shuttle gefahren, sodass du dich bequem zurücklehnen und unserem Team vor Ort alle Organisation überlassen kannst. Oberste Priorität bei den Surfkursen haben für uns Qualität und Sicherheit; daher haben all unsere Surflehrer international anerkannte Surflizenzen und jahrelange Erfahrung als ausgebildete Surfcoaches. Und weil nicht jeder von uns einen qualitativen Neoprenanzug oder sogar ein ganzes Surfbrett Zuhause rumliegen hat, sind alle Materialien im Kurs inklusive.
Tagesablauf +
Damit du dir besser vorstellen kannst, wie so ein Tag im Surfhouse in Tamraght aussieht, haben wir einfach mal eine kleine Übersicht zusammengestellt. Neben den Surfkursen kannst du optional an Yogastunden am späten Nachmittag oder an Tagesausflüge in die Umgebung (beispielsweise nach Agadir Market, Paradise Valley oder zum gemeinsamen Sandboarden) teilnehmen. Wenn noch irgendwelche Fragen zum Surfkurs oder optionalen Aktivitäten vor Ort offen geblieben sind, schreib uns gerne per Kontaktformular an oder hol uns unter 0157/80312014 einfach direkt für ein kleines Gespräch ans Telefon! 08.00 Uhr: Gemütlich aufstehen 08.30 bis 09.30 Uhr: Gemeinsames Frühstück 10.00 Uhr: Abfahrt vom Haus zum Surfspot 10.30 bis 12.30 Uhr: Erste Einheit Surfkurs (Anfänger) oder begleitetes Surfen mit Coaches (Intermediates) 12.20 bis 13.30 Uhr: Mittagspause mit Lunchpaket am Strand 13.30 bis 16.00 Uhr: Zweite Einheit Surfkurs (Anfänger) oder begleitetes Surfen mit Coaches (Intermediates) 16.00 Uhr: Rückfahrt zum Haus und freie Zeit 17.30 bis 18.30 Uhr: Sunset Yoga Session (optional buchbar) 19.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen Ab 20.30 Uhr: Entspanntes Abendprogramm oder Besuch im kleinen Pub um die Ecke
Reiseleistungen
Unser All Inclusive Angebot bezieht sich auf 7 Reisetage/Übernachtungen.
Buchungsanfragen unter info@studisurf.com oder via Telefon 0157/80312014

Du kannst den Zeitpunkt und die Dauer deiner Surfreise individuell bestimmen und an jedem beliebigen Tag in der Woche an- und abreisen.


Deine An- und Abreise planst du ganz einfach und unkompliziert selbst. Es gibt geeignete Flugverbindungen von Deutschland nach Agadir, das in direkter Nähe zu Tamraght liegt, oder auch in die aufregende Metropole Marrakesch (ca. 3 Busstunden nach Tamraght).

Veranstalter: Cli Surf Camp Tamraght
Surfpakete
All Inclusive +
  • Flughafentransfer von Agadir (Hin- und Rückfahrt)
  • 7 Übernachtungen im Doppel- oder Dreierzimmer mit eigener Dusche und WC (wahlweise im Einzelzimmer für zusätzliche 105 Euro pro Woche)
  • Frühstücksbuffet, Lunchpaket und Abendessen (außer freitags kein Abendessen!)
  • Jeden (!) 7 Tage die Woche)) Vormittag 1,5 Stunden Surfunterricht (1. Einheit) und nachmittags 2 Stunden eigenes Üben am Surfspot (2. Einheit) mit ausgebildeten Surflehrern
  • Surfausrüstung (Surfbrett und Neoprenanzug) und Shuttleservice zu den besten Surfspots
  • Zugang zu allen Panoramaterrassen und Chillout Räumen des Hauses
  • Kostenloses WLAN
Optional zubuchbar +
  • Yogastunden: 10 Euro pro Einheit oder 60 Euro pro Woche
  • Bed&Breakfast (1. bis 6. Nacht) für 35€ pro Person
  • nur bei Bed&breakfast: 3 Gänge Abendessen für jeweils 10€
Termine & Preise
Erfahrungen
Super lieb und sehr kulant. Hatten eine Reise für November gebucht. Leider wurden alle Flüge aus Deutschland gestrichen. Und wurde sofort der komplette Betrag erstattet. Wir hatten uns so auf das Camp gefreut. Sobald es wieder möglich ist werden wir definitv wieder hier buchen.
Mary Linker auf Google+
Das Team vor Ort im Camp ist sehr cool und entspannt. Das Essen war immer sehr lecker und wurde frisch zubereitet. Auf individuelle Wünsche wird in der Küche ebenfalls eingegangen. Das Surfen hat super viel Spaß gemacht. Die Surflehrer sind gut auf die verschiedenen Wetter-/ Wellenbedingungen eingegangen. Insgesamt ist das Camp super gemütlich mit den Hängematten, Yoga-Bereich, Barzelt, etc. Würde jederzeit wieder hinfahren!
Annika Weber auf Google+
Ich habe ein Surfurlaub im Surfcamp St.Girons gebucht. Die Reise ging mit Busfahrt 10 Tage lang. Mir hat das Surfcamp sehr gut gefallen, da die Zelte sehr groß waren, die Verpflegung sehr lecker und das Personal sehr freundlich ist. Jeden Abend gab es Programm. Nach einer Woche konnte ich viele neue Kontakte knüpfen. Da ich Anfängerin im Surfen war, war es mir wichtig, dass ich nach der Woche auf dem Board stehen kann. Das hat geklappt. Durch die Surfkurse und die Praxis schaffe ich es auf dem Board zu stehen und kleine Wellen zu surfen. Die Organisation von Studisurf kann ich nur weiter empfehlen!
Isabell Begemann auf Google+
Wir waren dieses Jahr im Studentensurfcamp am Küstenort Saint Girons Plage, das sich direkt hinter den Dünen zum Strand befindet. Der Urlaub war super organisiert, angefangen bei einer problemlosen Busfahrt bis hin zu einem erstklassigen Surfkurs von Coachs, die selbst viel Erfahrung mitbringen und diese auch vermitteln können. Das Team war äußerst verantwortungsbewusst, da auch die Theorie hinter den Surfbedingungen, also beispielsweise die Auswirkungen von Strömungen, Temperatur und Wind auf das Wellenverhalten, interessant erklärt wurden...
Leon Rosenkranz auf Google+