Saint Girons, Frankreich: 24Plus Surfcamp


 

Saint Girons Plage

Der kleine Ort Saint Girons Plage und unser idyllisches Surfcamp liegen rund 150 Kilometer südlich von Bordeaux, direkt an der kilometerlangen französischen Atlantikküste, die eine Szenerie aus endlosen Sandstränden und malerischen Dünen bietet. 

 

Zwischen Juli und September schlagen wir an diesem charmanten Fleckchen Erde unsere Zelte auf und genießen gemeinsam mit euch tolle Wellen, ein freies Lebensgefühl und die Sonne über Frankreichs Himmel. Einen ganz fantastischen Videoclip zum Camp gibt es hier. Reinschauen, Fernweh fühlen, Surfreise buchen.

 



Die farbenfrohe Strandpromenade in Dünennähe lädt ein mit trendigen Bars, gemütlichen Restaurants und unzähligen Surfshops. Es gibt sogar einen Supermarkt für kleine Besorgungen und einen Geldautomaten (Arzt und Apotheke gibt es im eigentlichen Ort Veille Saint Girons).

 

Von unserem Camp aus ist das alles in nur 5 Gehminuten leicht zu erreichen. An den Surfspot, der nur einen kurzen Fußmarsch vom studisurf Camp entfernt hinter den traumhaften Sanddünen liegt, gelangst du ebenso schnell – und wirst dabei noch mit einem atemberaubenden Ausblick auf die französische Atlantikküste belohnt.

 

Hier kannst du so richtig ausspannen und den Arbeits- und Studienalltag hinter dir lassen. Diesen Surfurlaub, den hast du dir redlich verdient! 

Weil wir wissen, dass du ganz besondere Ansprüche an einen entspannten Surfurlaub hast, achten wir darauf, dass in diesem Camp nur Gäste von mindestens 24 Jahren sind. In besonderen Fällen, wenn in einer Gruppe alle Mitglieder über 24 Jahre alt sind und nur ein Mitglied unwesentlich jünger ist, machen wir eine Ausnahme.

 

Unter unseren Gästen im 24plus Camp finden sich viele Alleinreisende, Pärchen und Freundesgruppen. Im Buchungsverlauf achten wir verstärkt darauf, dass der Mix an Campgästen ausgeglichen ist und von jedem Typus Reisenden etwas dabei ist. 

 

 

   

  

Camping Campéole Les Tourterelles***

Der mit drei Sternen ausgezeichnete Campingplatz Campéole Les Touterelles ist ein absoluter Geheimtipp der Region. Geschützt zwischen den vom Wind aufgeschütteten Dünen und noch unter Napoleons Befehl aufgeforsteten Kiefernwäldern liegt unser Surfcamp in einer modernen und dennoch äußerst naturbelassenen Anlage.

  

Auf dem Platz gibt es sehr gepflegte Sanitäranlagen, die erst 2011 vollständig renoviert wurden. Für Campbesucher, die gerne etwas länger bleiben, stehen sogar Münzwaschmaschinen und –trockner, Kühlschränke und Schließfächer zur Verfügung. Die freizeitliche Unterhaltung fernab der Surfkurse wird garantiert durch einenBeachvolleyballplatz mit Flutlicht bis 23 Uhr, einen großen Swimmingpool mit stylischer Poolbar und die Rezeption, an der Postkarten gekauft werden können und Gäste sich gegen ein geringes Entgelt sogar Zugang zum Campingplatz WLAN verschaffen können.

  

Unser Surfcamp liegt an einem ruhigen strandnahen Eckchen der Campinganlage, sodass du nachts sogar dem klangvollen Rauschen der Wellen lauschen kannst. 

 

 

Unterbringung 

Naturnahe Unterbringung im Zelt. Die Schlafzelte für1 bis 2 Personen sind auf Wunsch mit separaten Schlafkabinen ausgestattet und bieten im Vorraum ausreichend Platz für mitgebrachtes Gepäck. Unsere Zelte mit Steilwänden sind gut imprägniert und wenn du nicht gerade über 1,90 Meter groß bist, kannst du im Vorraum sogar noch stehen. Schlafsäcke und Luftmatratzen bzw. Isomatten werden nicht von uns zur Verfügung gestellt und müssen von jedem Campgast selbst mitgebracht werden. Handys und andere elektronische Geräte können jederzeit in unserem Barzelt aufgeladen werden und für deine Wertsachen kannst du bequem einen Safe an der Rezeption mieten. 

 

 

Komfortable Unterbringung im Mobile Home. Wer es gerne etwas heimeliger haben möchte, kann sich gegen Aufpreis mit drei weiteren Personen ein Mobil Home teilen (Achtung: Wir nehmen ausschließlich 4er Buchungen in Mobile Homes an, keine Einzelbuchungen bzw. 2er oder 3er Grüppchen). Diese erst kürzlich aufgestellten Bungalows haben ein eigenes kleines Bad mit WC und Dusche, es gibt zwei gemütliche Schlafzimmer und eine Wohnküche mit Herd, Kühlschrank und Mikrowelle. Zudem habt ihr direkt vor der Tür eine große überdachte Holzveranda, auf der ihr nach dem Surfen so richtig entspannen könnt. Bitte vermerke im Buchungsformular, ob du für deinen Surfurlaub einen Platz in einem Mobile Home reservieren möchtest. Wunschbelegungen mit deinen Freunden und/oder deinem Partner können wir bei Angabe in deiner Buchung berücksichtigen. Zu unserem Hauptcamp, wo du dich zu den Mahlzeiten aufhalten wirst, sind es nur 2 Gehminuten.  

  

Die jeweiligen Preisaufschläge variieren nach Terminen. Bitte erkundige dich diesbezüglich vor deiner Buchung per Mail bei info@studisurf.com oder unter 0157/80312014.

 



Verpflegung

Surfen, Strand und viel Bewegung machen hungrig! Unser Küchenteam vor Ort sorgt für eine anspruchsvolle und ausgewogene Ernährung, die euch viel Energie für alle Aktivitäten im Camp liefert. Los geht’s morgens mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, an dem du die Möglichkeit hast, dir auch ein Lunchpaket für die Mittagspause zwischen den zwei Lerneinheiten des Tages zusammenzustellen; dabei ist auch eine große Flasche Wasser pro Tag für dich inklusive. Wenn du und die anderen Kursteilnehmer abends gemeinsam vom Surfkurs kommt, wartet ein leckeres warmes Abendessen auf euch, das immer mit frischem Salat und einem süßen Dessert serviert wird. 

 



Auf vegetarische Lebensweise und Lebensmittelallergiker (Lactoseintoleranz usw.) nehmen wir bei der Menüplanung selbstverständlich Rücksicht. Bitte vermerke bei deiner Buchung deine entsprechenden Ernährungspräferenzen, damit wir uns darauf einstellen können, dir etwas Besonderes zu zaubern. 

 

  

   

  

 

Allgemeines

Für dich und für uns steht in unserem Camp der Surfkurs im Vordergrund. Wir möchten dir in deinem Surfurlaub die Möglichkeit geben, das Wellenreiten zu lernen oder, wenn du schon erste Erfahrungen auf dem Brett hast, deine Fähigkeiten weiter auszubauen. Oberste Priorität unserer Kurse ist die Qualität – so arbeiten wir mit einer offiziell anerkannten Surfschule des Deutschen Wellenreitverbandes zusammen. Unsere Coaches besitzen entsprechende Diplome und schöpfen aus jahrelanger Erfahrung als Surflehrer. Um maximalen Fortschritt zu erzielen, stellen wir jedem Surflehrer einen Surfassistenten zur Seite. In den Kursen gewährleisten wir so eine Betreuung im Verhältnis 1:4, sodass du in einer Gruppe von höchstens acht Mitgliedern surfen lernst. Bei uns kann jeder surfen lernen und wird dabei sicherlich eine Menge Spaß haben!

 

Bei der Buchung deines Surfurlaubes kannst du dich zwischen dem Anfänger- und dem Intermediatekurs entscheiden. Alles notwendige Material ist dabei in deinem studisurf Angebot bereits enthalten. Wir stellen jedem Campbesucher einen Neoprenanzug von Rip Curl oder Billabong und ein Surfboard (Softboards für Anfänger) zur Verfügung, die je nach Verfügbarkeit auch nach den Kursstunden in Absprache mit unseren Lehrern ausgeliehen werden können.

 

Hast du noch Fragen oder bist du dir nicht sicher, welcher Kurs der richtige für dich ist? Wende dich telefonisch oder per Mail an das studisurf-Team. Wir beraten dich gerne! 

 







Anfängerkurs

In unserem Anfängerkurs mit praktischen und theoretischen Elementen kannst du ganz entspannt die ersten Schritte auf dem Surfbrett lernen. Die meiste Zeit verbgrinst du dabei am Strand und auf den Wellen. Dem praktische Teil von 20 Lerneinheiten à 45 Minuten schließt sich ein theoretischer Teil rund um Wetter- und Wellenkunde an, der in gemütlicher Runde im Camp erfolgt. Zum Ende deiner Woche im Surfcamp und als Abschluss des Surfkurses kannst du dich auf einen spaßigen Surfcontest mit allen Kursteilnehmern freuen. 

Intermediatekurs

Wenn du bereits Erfahrung auf dem Surfbrett hast und mindestens einen Intensivkurs von 20 Lerneinheiten absolviert hast, bist du in unserem Intermediatekurs genau richtig. Hier hast du die Möglichkeit, dich im Surfen zu verbessern und die grünen Wellen auf und ab zu reiten. Die Besonderheit des Intermediatekurses ist die gezielte Videoanalyse deiner Fähigkeiten im Wasser durch unsere Surflehrer. Auf diese Weise kannst du noch größere Fortschritte erzielen. Am Strand wirst du dich kaum noch gemeinsam mit deinem Kurs aufhalten, das Line-Up weiter draußen wartet auf dich! Der Intermediatekurs umfasst 20 praktische Lerneinheiten à 45 Minuten sowie informative Theorieelemente. 

 

 


  

Rahmenprogramm

Nach deinem Surfkurs kannst du gesellig mit anderen Campbesuchern zusammensitzen und den Rest das Tages entspannen, noch eine weitere Runde Sport treiben oder dich einfach zusammen mit unserem tollen Team amüsieren. Du kannst dich im Beachvolleyball mit anderen Gästen messen, dein Können und Geschick in einem Bouleturnier beweisen und, wenn du von der ganz besonders partyeifrigen Sorte bist, zu späterer Stunde ein feuchtfröhliches Flunkyballturnier anzetteln. Für die anstrengenderen Tage im Wasser haben wir außerdem ein Chillout Zelt, in dem gemütliche Filmabende stattfinden können, und eine Ecke mit Hängematten, in der ein Glas Wein oder ein kühles Bier besonders gut schmecken.

 

Alle Aktivitäten in unserem Surfcamp sind selbstverständlich freiwillig. Bei uns soll sich jeder wohlfühlen und selbst entscheiden, wie der Tag nach dem Surfkurs gestaltet werden soll. Bei uns kannst du auch einfach mal die Seele baumeln lassen, wenn dir danach ist, oder noch einmal richtig Gas geben beim Beachvolleyball, wenn noch Energie in dir steckt. Genau so muss ein Surfurlaub sein!

 

 

Nachtleben

Die Strandpromenade von Saint Girons ist gespickt mit gemütlichen Strandbars, in denen man die Tage bei einem kühlen Getränk und Livemusik ausklingen lassen kann. An einem Abend unter der Woche geben wir gemeinsam richtig Gas und feiern, was das Zeug hält! Dazu besuchen wir einen der berühmt-berüchtigten Surferclubs in Dünennähe – schließlich kommen wir so jung nie wieder zusammen und das will gefeiert werden!

 

Sunset Chillout

In unserem 24Plus Surfcamp bieten wir nach dem Surfkurs ganz besonders entspannte Aktivitäten an. Auf Wunsch können wir gemeinsam bei einem schönen Glas Wein den Sonnenuntergang am rauschenden Atlantik genießen, in der Dämmerung bei guter Gitarrenmusik zusammensitzen oder einen ruhigen Grill- oder Bowleabend im Camp veranstalten. 

 

Yoga&Physio

Auf Anfrage und gegen Aufpreis könnt ihr im Camp neben dem Surfkurs einen angeleiteten Yogakurs besuchen. Die Bewegungsformen des Yoga bereiten Muskulatur und Geist hervorragend auf das Surfen vor.

 

 

 

 



 

Ausflüge

Wir möchten dir noch mehr von der wunderschönen Küstenregion zeigen und organisieren regelmäßig Tagesausflüge in die faszinierende Baskenmetropole San Sebastian. Gelegen an zwei Meeresbuchten erstreckt sich diese pittoreske Stadt im Norden von Spanien mit ihren engen Gassen, belebten Plazas und traditionellen Tiendas. Nachmittags kannst du beim Stadtbummel spanische Mode bei Pull&Bear, Bershka und Co. ergattern oder dich bei Quicksilver und im Pukas Store mit den neusten Surferoutfits einkleiden. Wer keine Lust auf Shopping hat, kann in der berühmten Bucht La Zurriola den Surfergrößen Nordspaniens zusehen oder in einer der typisch spanischen Tapasbars in der Altstadt ein paar Leckereien schlemmen. Am Abend schlürfen wir gemeinsam bei ausgelassener Stimmung und guter Musik noch ein paar frische Cocktails, bevor es mit dem Reisebus wieder zurück nach Saint Girons geht.  

 

Achtung: Diesen Ausflug kannst du nur vor Ort buchen.

 

Anreise

Deine Reise in unser Camp beginnt mit dem Zuziehen deiner Haustür daheim und wir möchten, dass du dich von der ersten bis zur letzten Minute gut aufgehoben fühlst. Daher gibt es den Surf Express, der unsere Gäste zuverlässig und sorgenfrei zur Campinganlage nach Saint Girons fährt.

Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten, zu uns ins Camp zu kommen. Wer nicht mit dem Surf Express anreist, spart sich pauschal 80 Euro des jeweiligen Paketpreises. Alle Anreisemöglichkeiten sind im Folgenden kurz ausgelistet und kommentiert.

 

Mit dem Surf Express

Die von uns empfohlene und auch einfachste Möglichkeit, ins Camp in Saint Girons zu gelangen, ist der Surf Express, mit dem du absolut sorgenfrei und dabei noch umweltfreundlich unterwegs bist. Abhängig vom Abreisedatum fährt der Surf Express 16 Städte in Deutschland und in der Schweiz an, von denen eine gewiss auch in deiner Nähe ist. Dabei fahren mehrere Busse Routen ab (Nord/Süd/Mitteldeutschland). Kein Bus des Surfexpresses fährt also 16 Städte in Deutschland an!

Ganz besonderer Vorteil der Anreise mit dem Surf Express ist die Möglichkeit, das eigene Surfbrett ins Camp zu transportieren. Ein solches darf nicht länger als 2,00 Meter bzw. 6,6“ sein und muss vorangemeldet werden – am besten gleich bei der Buchung. 

 

Mit dem PKW

Eine weitere Möglichkeit, zu uns ins Surfcamp zu kommen, ist die Anreise mit dem eigenen PKW. Gerade für größere Gruppen ist diese Option eine gern gewählte und ganz besondere Alternative. Mit dem Auto müssen Reisende, je nach Abfahrtsort und Route, bis zu 15 Stunden Fahrtzeit einplanen. Wir empfehlen auf jeden Fall, eine aktuelle Straßenkarte oder ein Navigationssystem mitzunehmen. Die Adresse des Campingplatzes wird mit den Reiseunterlagen bereitgestellt und kann zusätzlich bei unserem Team erfragt werden. Berücksichtige bitte, dass auf den meisten französischen Autobahnen Mautgebühren erhoben werden und Parkplätze nur vor der Campinganlage, nicht aber unmittelbar neben unserem Surfcamp verfügbar sind. 

 

Mit dem Flugzeug

Wesentlich schneller als mit dem Surf Express oder dem PKW ist die Anreise mit dem Flugzeug. Je nach Heimatflughafen gibt es Billigflieger, die französischen Flughäfen in Bordeaux und Biarritz in der Nähe des Camps anfliegen. Allerdings können wir keinen Shuttleservice vom Flughafen zum Camp anbieten, sodass du deine weitere Anreise entweder mit dem Mietwagen oder öffentlichen Verkehrsmitteln planen musst. Auf Anfrage können wir dir gerne nähere Informationen zur Anreise mit dem Flugzeug bereitstellen. 

 

  

Hier erhältst du eine Übersicht aller Reiseleistungen. Zusätzliche Optionen werden im Buchungsprozess angeboten. In der Buchungsmaske kannst du jederzeit einen Schritt zurückgehen und wenn du Fragen hast oder nicht zurechtkommst, helfen wir dir gerne telefonisch weiter: 0157/80312014.

 

Surfpackage All Inclusive

 

  • 10 Reisetage inklusive Busanreise (auch als Eigenanreise buchbar. Ersparnis von 80€ pro Person)
  • An- und Abreise im modernen Fernreisebus
  • žZuschläge von 0€ (Saarbrücken) bis maximal 40€ (Hannover, München) je nach Buszustieg, in der Buchungsmaske wählbar
  • 7 Übernachtungen im 1 bis 2 Personenzelt (Luftmatratze oder Isomatte müssen mitgebracht werden) 
  • Vollverpflegung (Frühstück, Lunchpaket und warmes Abendessen, auch vegetarisch)
  • 1 Flasche Wasser pro Tag und Teilnehmer inklusive
  • ausgebildtete Reiseleitung vor Ort
  • 10 Lerneinheiten (10 x 90 Minuten inklusive Surfausrüstung) Surfunterricht pro Woche in Praxis und Theorie durch lizensierte Surflehrer 
  • žKostenloser Materialverleih je nach Verfügbarkeit (Sonnenschirme, Beachvolleybälle. etc.)
  • Insolvenzversicherung / Sicherungsschein
  • keine versteckten Kosten

 

Optional zubuchbar

  • žReiserücktrittsversicherung (33 Euro) oder 5 Sterne Premiumschutz (39 Euro)
  • Yogakurs (4 x 90 Minuten) für zusätzlich 70 Euro
  • Boardshuttle (Singlebag) für zusätzlich 50 Euro
  • Verlängerungswoche (auf Anfrage!)
  • garantiertes Einzelzelt (+40€)
  • Surfkurs abwählen (-199€)
  • Mobile Home für 4 Personen (auf Anfrage!)
  • Materialmiete Surfboard, Neopren, Leash (+105€) (nur für Fortgeschrittene)

 

 

Anzahlung von 30% innerhalb von 14 Tagen nach der Buchung, Restbetrag bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn.

 

Mindestteilnehmerzahl pro Termin und Abfahrtsort: 15 Personen

 

Nicht in den Leistungen enthalten ist der Betrag für Kurtaxe und Energiekosten, der 10 Euro pro Woche beträgt und bei Ankunft im Camp bar bezahlt werden muss. 

  

 

Termine & Preise 2018

Reisezeitraum: 01.06.2018 - 10.06.2018
Reisezeitraum: 08.06.2018 - 17.06.2018
Reisezeitraum: 15.06.2018 - 24.06.2018
Reisezeitraum: 22.06.2018 - 01.07.2018
Reisezeitraum: 29.06.2018 - 08.07.2018
Reisezeitraum: 20.07.2018 - 29.07.2018
Reisezeitraum: 27.07.2018 - 05.08.2018
Reisezeitraum: 03.08.2018 - 12.08.2018
Reisezeitraum: 10.08.2018 - 19.08.2018
Reisezeitraum: 17.08.2018 - 26.08.2018
Reisezeitraum: 24.08.2018 - 02.09.2018
Reisezeitraum: 31.08.2018 - 09.09.2018
Reisezeitraum: 07.09.2018 - 16.09.2018

  

Veranstalter: Action Sports Travel GmbH.

Login